10 Minuten veganer Ricotta-Käse

Dieser vegane Ricotta-Käse ist in nur 10 Minuten fertig! Hergestellt aus Cashewnüssen und Tofu, ist es ein nahrhaftes hausgemachtes Produkt, das in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden kann. Außerdem ist es cremig und sehr befriedigend.

Es war Hauptsaison.

Wie Sie vielleicht aus meinen letzten Blogbeiträgen erfahren haben, koche ich nicht viel. Wenn ich koche – einmal pro Woche als Teil meines Sonntagsessens – halte ich mich an Rezepte, die ich kenne und liebe. Bald bleibt mehr Zeit, um mit diesen neuen Lebensmitteln zu experimentieren und ich bin gespannt darauf.

Aber jetzt verlasse ich mich auf Bewährtes. Zum Beispiel Reis, Bohnen, Tofu mit Gemüse, eine Lasagnepfanne, cremige Pilznudeln, Makkaroni und Käse und meine warme Winterkürbisschale (es ist kein Winter mehr, aber es ist immer noch kühl!).

Ich verlasse mich auch stark auf Heftklammern. Ich glaube, ich war noch nie so dankbar für hausgemachte vegane Saucen, milchfreien Käse, Saucen und einfache Proteine.

Mit nur ein oder zwei hausgemachten Lebensmitteln im Kühlschrank kann man eine ganze Woche essen. Eine großartige Sauce ist der Unterschied zwischen einer normalen und einer lebendigen veganen Pfanne oder Schüssel. Einfaches hausgemachtes veganes Protein kann auf viele Arten serviert werden – auf einem Toast, in einer Schüssel, auf einem Salat oder mit einer Schüssel Suppe.

Eine besondere Vorliebe habe ich für selbstgemachte, vegane Milchalternativen. Als ich zum ersten Mal vegan wurde, vermisste ich Milchprodukte am meisten. Infolgedessen habe ich mich am meisten um hausgemachte Äquivalente bemüht.

Dieser Ricotta ist ein Favorit. Es ist eigentlich nicht neu: Es hat sich aus früheren Experimenten und Iterationen entwickelt. Aber jetzt ist es mein veganer Ricotta-Käse und es ist Zeit für mich, das Rezept selbst zu teilen.

Oberes Bild einer kleinen weißen Pinch Bowl gefüllt mit veganem Ricotta-Käse.

Cashewnüsse + Tofu (Zauberformel)

Dieses vegane Ricotta-Rezept ist aus anderen entstanden, die ich ausprobiert habe. Insbesondere habe ich frühere Versionen hergestellt, die vollständig auf Cashew-Basis basierten, ähnlich wie mein Cashew-Käse.

Ich habe auch einen veganen Tofu-Ricotta gemacht. Wenn Sie die gefüllten Muscheln probiert haben Leistungsplattendann kennen Sie die leichte, fluffige Mischung aus Tofu und Spinat, die sie füllt. Tofu-Ricotta verwende ich auch für meine sommerlichen Auberginen-Rollatini.

Allerdings haben sowohl die vegane Cashew-Ricotta- als auch die Tofu-Version ihre Grenzen.

Oberes Bild einer weißen Schüssel, die mit normalen Cashewnüssen gefüllt ist.  Es ruht auf einer weißen Fläche.

Während Cashewnüsse einen wunderbaren Streichkäse ergeben – ähnlich wie Ziegenkäse – ist die Textur des Cashewnuss-Ricotta fast zu dick, um authentisch zu sein. Ricotta hat eine leichte, geschlagene Textur und Cashewnüsse können sehr leicht klebrig werden, wenn Sie sie pürieren.

Ricotta-Tofu hingegen hat eine Leichtigkeit, aber nicht die Fülle, die in normalem Ricotta zu finden ist. Tofu selbst ist ziemlich fettarm, daher ist es schwierig, damit eine cremige Textur und ein angenehmes Mundgefühl zu erzielen.

Cashewnüsse + Tofu? Perfektion.

Das Mischen von Cashewnüssen mit Tofu ergibt den veganen Ricotta meiner Träume. Es ist reich, aber leicht; fluffig aber nicht krümelig.

Dieses dynamische Duo ist jetzt das Grundnahrungsmittel des veganen Ricottas, den ich heute teile und in vielen Rezepten verwende. Kommt zu meinen geliebten veganen Spinat-Lasagne-Brötchen und Auberginen-Rigatoni, um nur zwei zu nennen.

Aber ich trage es auch auf Pasta + im Laden gekaufte Marinara auf, wenn ich mich ein bisschen faul fühle. Ich füge es meiner hausgemachten veganen Pizza hinzu. Ich mache Salate daraus; Dazu passt besonders gut dieser Rote-Bete-Linsen-Salat.

Und wie Sie auf einigen Fotos in diesem Beitrag sehen können, streiche ich gerne Ricotta auf Toast, beträufle ihn dann mit Agavensirup und schließe ihn mit ein paar Flocken Maldon Sea Salt ab.

Die cremige, pürierte Tofu-Schlagsahne wird im Mixbehälter mit einem Spatel gemischt.

Während ich mich heute auf veganen Ricotta konzentriere, ist es erwähnenswert, dass das Potenzial von Cashewnüssen + Tofu hier nicht endet. Für meine liebste vegane Schlagsahne verwende ich auch Cashewnüsse und Seidentofu, nicht den extra harten!

Wie man 10 Minuten veganen Ricotta-Käse macht

Die Zubereitung dieses veganen Ricotta ist so einfach – daher die kurze Zubereitungszeit.

Sie beginnen mit eingeweichten Cashewnüssen in einer Küchenmaschine mit S-Klinge, zusammen mit den Gewürzen für dieses Rezept (Zitronensaft, Salz + Pfeffer, Nährhefe, Knoblauchpulver).

Du musst Cashews hier nicht gründlich mischen. Bearbeite sie einfach eine Minute lang oder bis sie zerbrechen und keine großen Stücke mehr übrig bleiben.

Dann zerkleinern Sie Ihren extra harten Tofu in einem Prozessor. Ich bügele den Tofu gerne, während die Cashewnüsse einweichen, damit der Ricotta nicht nass wird. Gepresste Textur = fluffigerer veganer Ricotta-Käse.

An dieser Stelle können Sie den Ricotta noch einige Minuten verarbeiten. Stoppen Sie ein paar Mal und kratzen Sie dabei die Schüssel einer Küchenmaschine aus.

Am Ende dieses Prozesses erhalten Sie einen glatten, streichfähigen, leichten veganen Ricotta. Probieren Sie den Käse, würzen Sie ihn auf Wunsch mit zusätzlichem Salz oder Zitrone und lagern Sie ihn oder genießen Sie ihn in Rezepten.

Oberes Bild einer Küchenmaschine, die mit einer cremeweißen Mischung gefüllt ist.

Muss ich Cashewnüsse einweichen?

Mit einem Wort, ja. Es gibt jedoch eine Verknüpfungsoption, wenn Sie eine benötigen.

Das Einweichen von Cashewnüssen macht sie etwas weicher, wodurch sie sich leichter mischen und verarbeiten lassen. Es macht einen großen Unterschied bei der Zubereitung des Rezepts.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Cashewnüsse nicht lange einweichen müssen. Wenn es am einfachsten ist, sie in den Kühlschrank zu stellen und über Nacht einzuweichen, ist das in Ordnung. Aber 2 Stunden bei Raumtemperatur haben es geschafft.

Wenn es schnell gehen muss, kannst du das Wasser auch in einer Pfanne aufkochen und dann heißes Wasser über die Cashews gießen. Cashewnüsse, die in solch heißem Wasser eingeweicht wurden, sind in nur 30 Minuten bereit zum Mixen – eine gute zeitsparende Option, wenn Sie es eilig haben.

Welche Art von Cashewnüssen sollte ich verwenden?

In diesem Rezept verwende ich, wie in meinem Lieblings-Cashewkäse, etwas mit der Aufschrift „roh“ oder „ungesalzene und ungeröstete Cashewnüsse“.

Technisch gesehen wurden Cashewnüsse nach dem Schälen einmal gebacken, um sie essbar zu machen. Aber so zubereitete Cashewnüsse werden „roh“ in dem Sinne vermarktet, dass sie nicht gewürzt sind und nicht nach Bräunung schmecken.

Tofupresse 101

Den extraharten Tofu, den ich für veganen Ricotta verwende, sollte man möglichst bügeln, wenn die Cashewkerne eingeweicht sind.

Tofu zu bügeln ist einfach. Du kannst natürlich auch eine handelsübliche Tofupresse verwenden, wenn du möchtest. Ich habe einen, einfach weil ich viel mit Tofu koche.

Aber es ist ganz einfach, Tofu mit Tellern oder Schneidebrettern zu bügeln. Dieser Beitrag enthält einfache Anweisungen.

Apropos Tofu, für meinen veganen Ricotta-Käse verwende ich meistens sehr harten Tofu. Wenn Sie jedoch einen zur Hand haben, funktioniert das Rezept auch mit einfachem hartem Tofu.

Könnt ihr den Cashew-Ersatz empfehlen?

Ich verlasse mich bei vielen meiner milchfreien Produkte auf Cashewnüsse. Sie sind geschmacksneutral, was sie vielseitig einsetzbar macht. Sie sind eine Quelle gesunder Fette und enthalten im Gegensatz zu herkömmlichen Milch- oder Kokosprodukten wenig gesättigte Fettsäuren.

Am wichtigsten ist, dass Cashewnüsse in einer Gemüseküche eine wunderbar cremige und luxuriöse Textur erzeugen.

Gleichzeitig weiß ich, dass einige meiner Leser Cashew-Allergien haben, was mir ein schlechtes Gewissen wegen meiner Cashew-Sucht macht!

Wenn Sie allergisch auf Cashewnüsse reagieren, aber andere Nüsse vertragen, empfehle ich für dieses Rezept die Verwendung von Pinienkernen oder Macadamianüssen.

Wenn Sie gegen alle Nüsse allergisch sind, wird Ihnen mein normaler (Cashew-freier!) Ricotta-Tofu gute Dienste leisten.

Wie lange kann ich veganen Ricotta-Käse aufbewahren?

Veganer Ricotta sollte in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Auf diese Weise hält es bis zu vier Tage.

Kann ich veganen Ricotta einfrieren?

Absolut! Beachten Sie, dass sich die Textur des Ricottas leicht lösen und beim Auftauen etwas weniger cremig werden kann. Das ist normal und in Ordnung – der Ricotta passt trotzdem gut zu tollen Nudelgerichten und mehr.

Veganer Ricotta kann bis zu 6 Wochen eingefroren werden.

Wie man veganen Ricotta-Käse serviert

Grundsätzlich können Sie diesen milchfreien Ricotta so servieren, wie Sie traditionellen Ricotta verwenden: als Brotaufstrich, in Nudeln usw.

Suchen Sie nach weiteren Ideen? Hier sind einige Rezepte, bei denen ich meinen veganen Ricotta gerne verwende.

Oberes Bild eines weiß gerahmten runden Tellers mit veganem Ricotta-Toast und Agaven-Nieselregen darauf.

Vorbereitungszeit: 2 Std.

Kochzeit: 10 Protokoll

Gesamtzeit: 2 Std. 10 Protokoll

Erträge: 6 Portionen

  • 3/4 Tasse rohe Cashewnüsse, mindestens 2 Stunden eingeweicht und abgetropft (105g)
  • 1 Löffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Nährhefe
  • 1 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver (optional – nicht traditionell in Ricotta, aber schön, wenn wir Käse zu Nudelgerichten hinzufügen)
  • Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 14-16 Unzen sehr harter Tofu, mindestens 1 Stunde gepresst, um Feuchtigkeit zu entfernen (1 Block Tofu in Standardgröße)
  • Geben Sie die Cashewnüsse in eine Küchenmaschine mit S-Messer, fügen Sie zwei Esslöffel Wasser, Zitronensaft, Nährhefe, Salz, Knoblauchpulver (falls verwendet) und schwarzen Pfeffer hinzu. Ein paar Mal pulsieren und dann etwa eine Minute verarbeiten, um die Cashewnüsse aufzuspalten. Den Tofu in den Prozessor zerkleinern.

  • Fahren Sie weitere 2 Minuten mit der Verarbeitung aller Zutaten fort und halten Sie mehrmals an, um die Seiten der Küchenmaschine abzukratzen. Sobald der Ricotta vollständig cremig und glatt ist, stoppen Sie den Prozessor. Abschmecken und mit Salz/Pfeffer/Zitrone nach Belieben anpassen.

  • Nach Belieben servieren oder bis zu 4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Eine Scheibe geröstetes Brot, mit Sirup bestreut und mit einem geschlagenen weißen Aufstrich bedeckt.  Es ruht auf einer runden weißen Platte.

Kürzlich habe ich dieser Community dafür gedankt, dass sie hier geblieben ist und sie unterstützt hat, während meine Wochenendbeiträge gekürzt (oder sogar weggelassen) wurden.

Genauso bin ich jedem fürs Feintuning dankbar, auch wenn sich meine Küche auf das Wesentliche und Basics beschränkt. Ich weiß, wie beschäftigt jeder ist, und ich weiß, dass viele von uns müde sind. Ich hoffe also, dass diese einfachen Rezepte für Sie genauso nützlich sind wie für mich.

Wenn Sie nach mehr Basics suchen, finden Sie Cashew-Käse, Tofu-Käse, mit Datteln gesüßte BBQ-Sauce, gelbe Käsesauce, Cashew-Mozzarella, Cashew-Parmesan und vieles mehr.

Und ich bin mir sicher, dass ich noch ein paar wichtige Dinge zu teilen habe, bevor diese arbeitsreiche Saison vorbei ist! Jetzt, Freunde, genießt diesen einfachen veganen Käse.

xo