Das Stanford Inn und das Ravens Restaurant

Diese Woche mache ich es etwas anders. Ich freue mich, Ihnen einen Post im „Kitchen Shooting“-Stil mit The Stanford Inn und The Ravens Restaurant in Mendocino, CA, präsentieren zu können. Ich nehme Sie mit auf eine kurze Tour durch das Gasthaus und das Restaurant, die Menschen dahinter und füge auch ein fantastisches veganes Gourmet-Rezept aus dem Kochbuch The Ravens hinzu.

Trinken Sie eine Tasse Tee, lehnen Sie sich zurück und genießen Sie diesen magischen Ort, The Stanford Inn by the Sea und The Raven’s Restaurant. Υ.Γ. Die Fotos des Essens und den Link zum Rezept findet ihr am Ende des Beitrags.

Vor ein paar Wochenenden haben mein Mann und ich das Auto abgeholt und eine kurze Autofahrt gemacht. Wir hatten keine Wochenenden außerhalb von Weihnachten und ich freute mich sehr auf ein entspannendes, entspannendes, heilendes Wochenende.

Als ich anfing, nach einem Fluchtort zu suchen, war mein erster Gedanke das Meer. Wasser und Surfen haben etwas so Entspannendes. Der methodische Rhythmus der Wellen wiegt mich an einem friedlichen Ort voller Tradition und bereit, die uralte Kraft anzunehmen, die in jeder Welle verkörpert ist.

Ich habe kürzlich ein wunderbares veganes Kochbuch gekauft, “Dining at the Ravens”. Als ich das Buch nach den köstlichen Rezepten durchsuchte, wurde mir klar, dass The Ravens das Restaurant The Stanford Inn by the Sea war. Es ist 100% vegan und die Qualität des Essens sah großartig aus. Es war nur etwa 3 Stunden entfernt, am Ufer in einer niedlichen kleinen Stadt namens Mendocino. Es hatte das Meer und ein tolles veganes Restaurant. Es war der perfekte Ort.

Stanford Inn am Meer

Das Gasthaus

Nach mehr als anderthalb Stunden Fahrt auf einer 125 Meilen langen kurvenreichen Straße durch einen wunderschönen Redwood-Wald bringt Sie ein kurzer Spaziergang entlang der Küste zum The Stanford Inn. Durch den Nebel spähend, erscheint das Gasthaus warm und einladend. Jeff Stanford spricht oft über die unglaubliche Energie, die von der Immobilie ausgeht. Als ich aus dem Auto stieg, spürte ich es sofort. Ich musste Luft holen. Reine Magie umgab mich, als sich die Haare an meinen Händen aufstellten. Es besteht kein Zweifel, dass das Stanford Inn by the Sea ein ganz besonderer Ort ist.

Stanford Inn

Bereits 1980 suchte Stanford’s nach einem etablierten, kleineren Bed and Breakfast mit gutem Wachstumspotenzial. Um ein Weltklasse-Resort zu schaffen, kauften sie schließlich ein etabliertes Motel, die Big River Lodge in Mendocino. Sie wussten nicht, dass die Erde und die Energie, die von ihr fließen würde, nicht nur ihr Leben verändern, sondern ihren Traum auf eine Weise erfüllen würde, die sie sich nie vorgestellt hatten.

Jahre später, nachdem sie viel eigenen Schweiß und Tränen auf dem Grundstück vergossen haben, regiert das Stanford Inn mit seinem 100 % veganen Restaurant als eines der besten nachhaltigen, veganen Resorts und Spas. Das Krähen als eine der Verzierungen.

Stanford’s ist ein erstaunliches Paar, das mit einer tiefen Verpflichtung lebt, “von Grund auf zu leben”. Sie werden von Anfang an geleitet, „den höchsten und besten Zwecken ihrer Besucher zu dienen“. Sie tun dies schön und anmutig. Von dem Moment an, in dem Sie durch die Tür gehen, werden Sie mit Wärme und liebevoller Aufmerksamkeit begrüßt. Da das Inn hundefreundlich ist, können Murphy und Eli, Stanford-Hunde, in der Lobby campen.

Stanford Inn

Die Gärten, ein zentrales Merkmal des Inn, verwenden eine Kombination aus biodynamischen und französischen intensiven Gartenmethoden. Die Hochbeete sind mit wunderbaren Produkten gefüllt, umgeben von essbaren Blumen, die nicht nur die Insekten vom Gemüse ablenken, sondern einigen der besten veganen Gerichte eine schöne Note verleihen.

Stanford Inn

Es gibt eine ganz besondere Symbiose zwischen Garten und Küche, da der Chefgärtner Clayton und die Küchenchefin Sadhana verheiratet sind. Ich liebe die zusätzliche Energie, die es vom Garten auf den Tisch bringt.

Art Kohl

Stellen Sie sich vor, Sie setzen sich zu einer gut zubereiteten, kompletten Kräutermahlzeit, die mit den besten nicht-veganen Restaurants vergleichbar ist und nur wenige Stunden vor Ihrer Mahlzeit aus frisch gepflückten Produkten zubereitet wird.

Das Ravens-Restaurant

Das Ravens-Restaurant

Das Stanford Inn ist ein tolles Gasthaus mit einem noch größeren Restaurant. Die Ravens sind komplett vegan, aber so hat es nicht angefangen. Jeff und Joan eröffneten The Ravens 1997 als vegetarisches Restaurant, aber als sich ihr Bewusstsein für die „Natur des Essens“ erweiterte, erkannten sie, dass sie das Leiden der Lebewesen und die Auswirkungen der Umwelt einfach nicht verzeihen konnten. Jeff und Joan wurden Veganer und das Restaurant folgte.

Das Ravens-Restaurant

Foto: The Raven’s Sea Palm Strudel (Rezept finden Sie unter Dining at The Ravens Cookbook)

Das Essen im The Ravens ist ausgezeichnet. Die meisten Produkte werden am selben Tag, an dem sie hergestellt werden, in Biogärten gesammelt. Es kann nichts Besseres geben. Je näher an der Quelle, desto nahrhafter das Essen. Das ist das Thema von The Ravens.

Die Raben

Es ist viel mehr als der Anbau von Lebensmitteln auf nachhaltige, biodynamische Weise. Die Küche im The Ravens funktioniert nicht wie eine traditionelle Restaurantküche. Viele Köche sind in all den Jahren gekommen und gegangen. Mit der Entwicklung des Gasthauses entwickelten sich auch das Restaurant und die Küche. Jeff und seine Mitarbeiter haben sich zu einer co-kreativen Küche entwickelt, die eine aufregende Erfahrung ist.

Sadhana, die Köchin, ist eine erstaunliche Frau, deren tägliche spirituelle Praxis darin besteht, zu kochen und andere zu inspirieren, gesund zu werden und zu heilen. Sadhana ist eine hochkoordinierte Köchin, von der ich schwöre, dass sie Pflanzen sprechen hören kann. Übt intuitives Kochen. Er hat so viel Sinn und Respekt für das Essen, das er kocht. Wenn das fertige Gericht kombiniert wird, zeigt sich die ganze Energie, von der Entwicklung der Zutaten bis hin zur Liebe, die in der Zubereitung des Gerichts zum Ausdruck kommt. Es ist eine ungewöhnliche, aber bemerkenswerte Erfahrung.

Jeff und Santana kreieren gemeinsam mit dem Personal die Gerichte, die im Restaurant serviert werden. Sie ist ein wunderschönes Model, bei dem alle miteinander spielen. Sogar Clay, Santanas Ehemann und Chefgärtner auf dem Grundstück, spielt eine wichtige Rolle, da er oft Gartenpersonal mitbringt, um seine eigene Ernte zu machen und sich über die interessanten Produkte zu informieren, die entwickelt werden. Es schafft eine Umgebung, in der sich die Verbindung zu den Zutaten vertieft und eine liebevolle Beziehung zwischen den angebauten Lebensmitteln und den Menschen, die sie zubereiten, entsteht.

Sie können viele der Kochvideos sehen, die Sadhana und Jeff hier gesammelt haben: The Ravens Cooking Videos. Ich kann einen Besuch der Seite nur wärmstens empfehlen!

Blumenkohl

Das Ravens serviert ein herrliches Frühstücks- und Abendmenü, das sich mit allem, was im Garten verfügbar ist, ändert. Mittagessen wird ebenfalls angeboten, aber Sie bestellen es vor und erhalten es. Es ist perfekt, denn Sie können es mit auf Ihr Zimmer nehmen, es auf eine Wanderung mitnehmen oder es einfach zu einem der vielen erstaunlichen Klippen von Mendocino mitnehmen.

Aubergine

Foto: Auberginen-Cannoli (Rezept hier: Auberginen-Cannoli)

Abendessen im The RavensJeff und Joan haben kürzlich eines meiner liebsten veganen Kochbücher veröffentlicht: „Dining at the Ravens – Over 150 Nourishing Vegan Recipes from the Stanford Inn by the Sea“. Es ist eine wunderbare Sammlung innovativer Rezepte und wie ich das Gasthaus überhaupt gefunden habe! Die Rezepte für die von mir fotografierten Gerichte und viele weitere spektakuläre Rezepte aus dem Restaurant The Ravens finde ich im Kochbuch. Ich möchte es in meiner Sammlung nicht mehr missen. Bleiben Sie dran, wir geben Ihnen nächste Woche auch ein Exemplar des Kochbuchs!

Um das Rezept für das Auberginen-Cannabis zu sehen, das ich während des Fotografierens nicht aufhören konnte zu essen, klicke hier: Auberginen-Cannabis.

Das Stanford Inn beherbergt auch das Mendocino Center for Living Well. Es ist ein ganzheitliches, integriertes Wellnesscenter, das nicht nur viele Spa-Dienstleistungen anbietet, sondern vor allem Gartenkurse, Kochkurse, Yoga, Artful Play-Kurse, Akupunktur und vieles mehr! Um mehr zu erfahren und viele der großartigen geposteten Kochvideos zu sehen, klicken Sie auf den obigen Link.

Leiter des Zentrums ist Sid Garza-Hillman, Autor von „Approaching the Natural: A Health Manifesto“. Sid war mein erster Kontakt mit dem Inn und ich war sofort von seiner unhöflichen, gastfreundlichen Art angezogen.

Stanford Inn

Wie alles, was mit dem Gasthaus zu tun hatte, sollte auch Sids Reise so sein. Nach 20 Jahren in Los Angeles landeten Sid und seine Frau in Mendocino, weil es sie so sehr an Schottland erinnerte. Sid wurde 2002 Veganer.

Sie kamen zum Essen ins The Ravens, wurden als Barkeeper eingestellt, arbeiteten vor dem Haus und nachdem sie 2008 Ernährungsberaterin geworden sind, leitet sie jetzt das Zentrum.

Joan Stanford hat auch ein erstaunliches Buch geschrieben, „The Art of Play: Ignite Your Imagination to Unlock Insight, Healing and Joy“, das allein einen ganzen Blogbeitrag erfordert! Ich hoffe, sie bald interviewen zu können. Er ist auch Co-Autor von „Dining at the Ravens“.

Jeff und Joan Stanford

Jeff und Joan

Insgesamt hatten wir ein wunderbares Wochenende. Das Gasthaus war magisch, die Gärten so friedlich und heilend und das Essen war köstlich, gesund und vegan. Wenn Sie die Möglichkeit haben, priorisieren Sie die Anreise. Es ist ein erstaunlicher Ort und ich freue mich darauf, dorthin zurückzukehren.

* Ich würde mich freuen, wenn Sie einen Kommentar hinterlassen, um mir mitzuteilen, wie Ihnen dieser Beitrag gefallen hat!

The_Stanford_Inn_1080p von Susan Powers auf Vimeo.