Edamame Hummus Cremig – Vegane Heilige Kuh

Ein seidiges, flauschiges Hummus Edamame um mit Ihren Lieblingscrackern und Rohkost zu schöpfen!

Vor Jahren habe ich eines meiner Lieblings-Hummus-Rezepte mit Ihnen geteilt, hergestellt mit Edamame und duftend nach Kreuzkümmel. Ich schaue mir dieses Rezept hier noch einmal an, mit einigen Modifikationen, die es gesünder und schmackhafter machen. Edamame ist im Vergleich zu anderen Bohnen relativ kohlenhydratarm, was es perfekt für kohlenhydratarme Esser macht. Ich habe viele praktische vegane Stäbchen, um jederzeit in diese köstliche Hüfte einzutauchen, wenn der Heißhunger kommt! Dies ist auch ein veganes und glutenfreies Rezept.

Hummus ist großartig und vielseitig und der perfekte gesunde Snack auf pflanzlicher Basis. Aber für diejenigen von uns, die auf der Suche nach ihren Kohlenhydraten sind, ist Hummus auf Kichererbsenbasis nicht immer eine gute Wahl. Fügen Sie diesen wunderbaren Edamame-Hummus hinzu. Es ist nicht nur kohlenhydratärmer (eine Tasse Edamame oder Sojabohnen ist ein Drittel der Kohlenhydrate in Kichererbsen), es ist so, so lecker und vollgepackt mit allem, was gut für Sie ist.

Ich habe mein erstes Edamame-Hummus-Rezept vor über einem Jahrzehnt kreiert und es damals mit Ihnen geteilt. Es war schon immer eines meiner gefragtesten Hummus-Rezepte und in letzter Zeit habe ich es noch öfter gemacht, weil ich mehr kohlenhydratarme vegane Lebensmittel essen wollte. Ich überarbeite auch mein Edamame-Hummus-Rezept, um nahrhaftere und schmackhaftere Dinge wie Miso und Tahini hinzuzufügen, etwas, das ich im alten Rezept nicht verwendet habe.

Dieser Edamame-Hummus ist unglaublich. Es befriedigt nicht nur all mein Verlangen nach Snacks, sondern ich kann mir kein anderes Lebensmittel vorstellen, das so nahrhaft für meinen Körper ist. Bonus, wie schön ist es? Ich hoffe, Sie versuchen es und wenn Sie es genauso lieben wie wir, hinterlassen Sie unten einen Kommentar und eine Fünf-Sterne-Bewertung!