Erdbeerbrot – ein paar Köche

Dieses Erdbeerbrotrezept ist feucht und süß, mit jedermanns Lieblingsblaubeere! Für ein festliches Festmahl mit Zitronenglasur bestreuen.

Erdbeerbrot

Hier ist ein Festmahl, dem niemand widerstehen kann: Erdbeerbrot! Dieses süße, schnelle Brot ist süß und saftig, mit reifen roten Beeren übersät und duftet nach Vanille. Jeder Bissen wird Sie dazu bringen, für mehr zurückzukommen! Es ist fantastisch, aber bestreuen Sie es mit einer schnellen Zitronenglasur, um es mit einer Prise Süße abzurunden. Unnötig zu erwähnen, dass dieser sehr schnell in unserem Zuhause verschwindet! Es ist großartig für Frühlings- oder Sommerpartys, Brunch oder ein lustiges Wochenend-Backprojekt.

Zutaten im Erdbeerbrot

Dieses Erdbeerbrot-Rezept ist das Standard-Schnellbrot: hefefreies Brot. Es ähnelt Bananenbrot oder Kürbisbrot, besteht aber einfach aus Mehl, Zucker und Backpulver als Sauerteig. Fügen Sie dazu gehackte reife Erdbeeren hinzu und Sie erhalten ein Killerbrot. Hier ist, was Sie brauchen:

  • Universelles Mehl
  • Zucker
  • Backpulver und Salz
  • Eier
  • Milch
  • Pflanzenöl
  • Zitronensaft
  • Vanilleextrakt
  • Erdbeeren
Erdbeerbrot

Was die Leute sagen

Wir haben ein paar Leute aus unserer Instagram A Couple Cooks-Community gebeten, ein Rezept für dieses Erdbeerbrot für uns zu testen, bevor wir es hier veröffentlichen. Kein Wunder, dass es begeisterte Kritiken erhalten hat! Das sagen unsere Tester:

  • „Dieses Erdbeerbrot ist sooooo lecker. Ich liebe, wie aromatisch und feucht es ist. Ich habe das Frosting hinzugefügt und meiner Meinung nach ist es ein Muss! ” – Brooke
  • „Es war so lecker!! Meine ganze Familie hat es geliebt. Meine Mutter nahm es sogar mit in ihr Büro und alle waren auch begeistert! Wir fanden, dass es mit Erdbeeren richtig saftig und lecker war.“ – Allie
Erdbeerbrot

Tipps für die Zubereitung von Erdbeerbrot

Dieses Erdbeerbrot-Rezept ist schnell und einfach: Aber bevor wir beginnen, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Hier sind einige Tipps:

  • Die gehackten Erdbeeren mit Mehl bestreuen, damit sie nicht untergehen. Vor dem Einlegen in den Teig mit etwas Mehl bestreichen, damit sie nicht auf den Pfannenboden sinken. Sparen Sie ein wenig beim Bestreuen des Brotes, damit es oben schön aussieht.
  • Übertreiben Sie den Kuchen nicht. Widerstehen Sie dem Drang, es zu stark zu mischen, was Löcher im Brot verursachen kann! Mischen Sie weiter, bis die Stränge der trockenen Zutaten verschmelzen.
  • Die Backzeit hängt vom Ofen und der Größe der Pfanne ab. Mit einer 8-Zoll-Pfanne wird das Brot größer, aber das Backen dauert etwas länger. Dies sollte etwa 70 Minuten in einer 9-Zoll-Pfanne und 75 Minuten in einer 8-Zoll-Pfanne dauern, aber das ist anders.

Zitronenglasur hinzufügen!

Das Beste an diesem Erdbeerbrotrezept ist unserer Meinung nach die Zitronenglasur! Es dauert nur 2 Minuten, um den Puderzucker und den Zitronensaft zu schlagen. Aber es fügt einen himmelweiten Unterschied hinzu: Es verleiht jedem Bissen eine Schicht würziger Süße. Gehen Sie zu Zitronenglasur.

Zitronenglasur

Erdbeerbrot aufbewahren

Wie kann man dieses hausgemachte Erdbeerbrot nach dem Backen eines Laibs aufbewahren?

  • Erdbeerbrot hält sich bei Zimmertemperatur 3 bis 4 Tage in Alufolie eingewickelt.
  • 10 Tage im Kühlschrank aufbewahrenStellen Sie sicher, dass die Scheibe vor dem Verzehr Raumtemperatur erreicht hat.
  • Friere ungefrorenes Brot bis zu 3 Monate ein. Schneiden Sie es in Stücke und wickeln Sie es in Folie, dann in einen Beutel oder eine Gefrierbox.

Mehr Erdbeerrezepte

Suchen Sie nach mehr Gemeinsamkeiten mit dieser beliebten Beere? Hier sind einige unserer besten Erdbeerrezepte:

Drucken

Uhr UhrensymbolBesteck Besteck-SymbolFlagge FlaggensymbolMappe OrdnersymbolInstagram Instagram-SymbolPinterest Pinterest-SymbolFacebook Facebook-Symboldrucken DrucksymbolQuadrate Quadrate-SymbolHerz Herz-Symbolfestes Herz Solides Herz-Symbol

Beschreibung

Dieses Erdbeerbrotrezept ist feucht und süß, mit jedermanns Lieblingsblaubeere! Für ein festliches Festmahl mit Zitronenglasur bestreuen.


Für Erdbeerbrot

  • 2 Tassen plus 1 Esslöffel Allzweckmehl, geteilt
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Koscheres Salz
  • 2 Eier
  • ½ Gläser Milch
  • ½ Gläser Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ½ Tasse gewürfelte reife Erdbeeren (ca 12 Unzen)

Für Zitronenglasur

  • ½ Gläser Puderzucker
  • 1 Esslöffel Zitronensaft


  1. Den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen. Eine 8-Zoll- oder 9-Zoll-Laibpfanne einfetten.
  2. Mischen Sie in einer mittelgroßen Schüssel 2 Tassen Mehl, Kristallzucker, Backpulver und koscheres Salz.
  3. Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel Eier, Milch, Pflanzenöl, Zitronensaft und Vanilleextrakt.
  4. Die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden, dann mit dem restlichen 1 Esslöffel Mehl mischen. Sparen Sie ¼ Tasse zum Bestreuen von Brot.
  5. Fügen Sie nach und nach trockene Zutaten zu nassen Zutaten hinzu und rühren Sie mit einem Spatel um, bis sie sich verbinden und keine Mehlstreifen mehr vorhanden sind (versuchen Sie, es nicht zu übertreiben). Die Erdbeeren unter Rühren unterheben, bis sie sich verbinden. Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und mit den reservierten Erdbeeren bestreuen.
  6. 70 bis 75 Minuten backen, bis die Oberseite bei Berührung abspringt und der Zahnstocher, den Sie einführen, nur noch wenige klebrige Krümel aufweist. Die genaue Zeit hängt vom Ofen und der Größe der Pfanne ab.
  7. Das Brot 30 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen. Führen Sie dann das Messer über den Rand und stürzen Sie das Brot auf das Kühlregal. Lassen Sie es vollständig auf Raumtemperatur abkühlen (ca. 30 Minuten bis 1 Stunde). Puderzucker und Zitronensaft bei Bedarf in einer kleinen Schüssel verquirlen, bis sich eine glatte Glasur ergibt. Die Oberseite des Brotes mit der Glasur mit einer Gabel bestreuen.
  8. Hinweise zur Aufbewahrung: Brot hält sich bei Zimmertemperatur 3 bis 4 Tage, in Alufolie eingewickelt oder im Kühlschrank 10 Tage (vor dem Verzehr sollte es auf Zimmertemperatur gebracht werden). Sie können ungefrorenes Brot auch bis zu 3 Monate einfrieren (in Stücke schneiden und in Folie einwickeln, dann in eine Tüte oder Gefrierbox).

  • Kategorie: Brot
  • Methode: Gebacken
  • Küche: Brot
  • Diät: Vegetarier

Schlüsselwörter: Erdbeerbrot, Erdbeerbrot Rezept