Fegan Pilzsuppe – Fegan Richa

Bestes Rezept für vegane Pilzsuppe – vergiss das Zeug aus der Dose! Diese vegane Pilzsuppe ist dank Cashewcreme milchfrei und so einfach zuzubereiten! 1 glutenfreie, nussfreie Topfoptionen

ein Topf mit cremigem veganem Pilztopf, bestreut mit frischen Kräutern

Mach dich bereit für mein neues Lieblingssuppenrezept – cremige vegane Pilzsuppe! Es ist superschnell und einfach zusammenzustellen und perfekt für ein einfaches Abendessen unter der Woche. Alles in einem Topf! GEWINNEN!

Die meisten Zutaten hast du wahrscheinlich gerade zur Hand, du brauchst nur das Gemüse – Pilze, ein paar Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie – und einige vegane Grundnahrungsmittel wie Suppe, Worcestershire-Sauce und Cashewnüsse, um die Cashew-Creme zuzubereiten.

ein Teller mit veganer Pilzsuppe, bestreut mit gehackten Frühlingszwiebeln

Dieses Suppenrezept kommt in einem Topf zusammen. Das Schwierigste ist, die veganen Pilze in Scheiben zu schneiden und die Kartoffeln zu schälen. Total praktisch, oder? Sie können wahrscheinlich vorgeschnittene Pilze für Ihre Bequemlichkeit und Bequemlichkeit schummeln und aufheben.

Seitenansicht des Tellers mit veganem Pilz-Gourmet

Mit hausgemachtem Fladenbrot oder Naan servieren, um die Säfte aufzusaugen und das letzte bisschen Pilzgüte zu schlürfen!

Weitere vegane Suppenrezepte:

Rezept drucken

Chowder-Pilz

Vegan Mushroom Chowder – vergiss das Zeug aus der Dose! Diese vegane Pilzsuppe ist dank Cashewcreme milchfrei und so einfach zuzubereiten! Glutenfreie, nussfreie Option

Vorbereitungszeit15 nein

Kochzeit25 nein

Gesamtzeit40 nein

Kurs: Hauptkurs

Küche: amerikanisch

Stichwort: vegane Pilzsuppe

Portion: 4

Kalorien: 256kcal

Autor: Richa vegan

Zutaten

  • 1 Esslöffel Öl oder vegane Butter
  • 3 Nelke zerhackter Knoblauch
  • 1/2 eine Tasse gehackte Zwiebel
  • 1/2 eine Tasse gehackter Sellerie
  • 8 Unzen (226.8 g) Babypilze Bella Viertel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Teelöffel Thymian oder 1 frischer Frühlingsthymian
  • 1/4 Teelöffel Erde Salbei
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 3 Tassen (709.76 ml) Suppe oder Wasser
  • 1/4 – 1/2 Teelöffel Salz hängt davon ab, wie salzig Ihre Suppe ist
  • 1 1/2 (255 g) kleine gewürfelte Kartoffelkartoffeln
  • 1 Teelöffel Vegane Worcestershire-Sauce
  • 3/4 eine Tasse (177.44 ml) Cashew Creme, 1/2 Tasse rohe Cashewnüsse gemischt mit 3/4 Tasse Wasser oder verwenden Sie eine andere dicke milchfreie Sahne oder Sie können auch 1/3 Tasse veganen Frischkäse verwenden
  • Frühlingszwiebeln zur Dekoration

Anweisungen

  • Öl oder vegane Butter bei mittlerer Hitze in einem großen Topf erhitzen. Sobald es heiß ist, fügen Sie Knoblauch, Zwiebel und Sellerie sowie eine gute Prise Salz hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebel beginnt, sich golden zu verfärben. 6-9 Minuten

  • Dann die Champignons und eine weitere gute Prise Salz hinzugeben und garen, bis die Champignons an einigen Rändern zu bräunen beginnen. 4-8 Minuten

  • Dann Lorbeerblätter, Thymian, Salbei, Zwiebelpulver, schwarzen Pfeffer und Mehl hinzugeben und einige Sekunden untermischen

  • Dann die Suppe hinzugeben. Fügen Sie 1 Tasse Brühe hinzu und mischen Sie, damit das Mehl nicht klumpt, dann fügen Sie langsam den Rest hinzu. Kartoffeln, vegane Worcestershire-Sauce und Salz hinzufügen und untermischen. 15 Minuten halb abgedeckt kochen oder bis die Kartoffeln gut gekocht sind.

  • Einen Teil der Kartoffeln pürieren. Die Cashewcreme zugeben und gut aufkochen lassen. Salz und Geschmack abschmecken und einstellen.

  • Wenn die Suppe zu stark eingedickt ist, fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser oder Brühe hinzu und bringen Sie sie zum Kochen. Salz und Geschmack abschmecken und einstellen. Hitze abstellen, Lorbeerblätter entfernen und mit schwarzem Pfeffer und Frühlingszwiebeln garniert servieren.

Anmerkungen

  • Sojafrei: Verwenden Sie statt Worcestershire-Sauce Kokosaminos
  • Um dies glutenfrei zu machen: Verwenden Sie 2 Teelöffel Maisstärke anstelle von Mehl. Verwenden Sie Tamari anstelle von Worchestershire-Sauce
  • Nussfrei: Verwenden Sie festen Tofu oder Mischseide. 3/4 Tasse Tofu mit etwas Wasser cremig mixen und statt Cashews in die Chowder geben oder verwenden 1/3 Tasse veganer Frischkäse und nach Bedarf etwas mehr Brühe hinzufügen.
  • Lager : Bewahren Sie Suppenreste bis zu 4 Tage abgedeckt im Kühlschrank auf. Oder friere es für bis zu 2 Monate ein.

Ernährung

Fakten zur Ernährung

Chowder-Pilz

Betrag pro Dienst

Kalorien 256
Kalorien Fett 126

% Täglicher Wert *

Fett 14g22%

Gesättigtes Fett 2g13%

Natrium 509mg22%

Kalium 768mg22%

Kohlenhydrate 28g9%

Faser 4g17%

Zucker 4 gr4%

Protein 8g16%

Kalzium 44mg4%

Vitamin C 20mg24%

Vitamin A 65 IE1%

Eisen 3mg17%

* Die täglichen Prozentwerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

ein Topf mit veganem Gourmet-Pilz, bestreut mit geschnittenen Frühlingszwiebeln
Zutaten:

  • Knoblauch, gebraten mit gehackten Zwiebeln und gehacktem Sellerie bildet die Basis dieser Chowder
  • Babypilze Bella Viertel
  • Kräuter: Lorbeerblätter, Thymian, Salbei
  • Gewürze: Zwiebelpulver und schwarzer Pfeffer
  • Die Suppe wird mit Mehl eingedickt
  • das gemüse und die kartoffeln werden in suppe gekocht – oder natriumarmes wasser verwenden und je nach geschmack salzen
  • Würfelkartoffeln – wir zerdrücken einige nach dem Kochen, um die Suppe zu verdicken, und einige lassen sie klebrig
  • Die vegane Worcestershire-Sauce macht diese Suppe extrem schmackhaft, verwenden Sie Soja- oder Tamari-Sauce oder verwenden Sie Kokosaminos für Soyfree
  • kein Chowder ohne Sahne: Hier verwenden wir vegane Cashewcreme. Siehe Tipps zum Selbermachen

Tipps:

  • Um die Cashew-Creme zu Hause zuzubereiten, mischen Sie 1/2 Tasse rohe Cashewnüsse mit 3/4 Tasse Wasser oder verwenden Sie eine andere dicke milchfreie Sahne oder Sie können auch 1/3 Tasse veganen Frischkäse verwenden
  • Fügen Sie Frühlingszwiebeln oder etwas frisch gehackte Petersilie zum Garnieren hinzu
  • wenn gewünscht, nach dem Braten der Pilze einen Schuss Weißwein hinzugeben
  • Sojafrei: Verwenden Sie statt Worcestershire-Sauce Kokosaminos
  • Gluten-frei: Verwenden Sie 2 Teelöffel Maisstärke anstelle von Mehl. Verwenden Sie Tamari anstelle von Worchestershire-Sauce
  • Nussfrei: Verwenden Sie festen Tofu oder Mischseide. 3/4 Tasse Tofu mit etwas Wasser cremig rühren und anstelle der Cashewnüsse in die Chowder geben

Wie man eine vegane Pilzsuppe macht

Zutaten für die Herstellung von veganer Pilzsuppe auf Marmorschiefer

Öl oder vegane Butter bei mittlerer Hitze in einem großen Topf erhitzen. Sobald es heiß ist, fügen Sie Knoblauch, Zwiebel und Sellerie sowie eine gute Prise Salz hinzu und kochen Sie, bis die Zwiebel beginnt, sich golden zu verfärben.

geschnittener Sellerie, Knoblauch und Zwiebelsauce in einem Topf

Dann die Champignons und eine weitere gute Prise Salz hinzugeben und garen, bis die Champignons an einigen Rändern zu bräunen beginnen.

Pilze zu gebratenen Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf hinzugefügt

Gebratene Champignons, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch in einem Topf

Dann die Lorbeerblätter, den Thymian, den Salbei, das Zwiebelpulver, den schwarzen Pfeffer, die Kartoffeln und das Mehl hinzugeben und untermischen.

Topf mit Pilzen, Kartoffeln und Gewürzen

Mehl zu Kartoffeln, Pilzen und Knollensellerie in einem Topf zu einer veganen Pilzsuppe geben

Dann die Suppe hinzugeben. Fügen Sie 1 Tasse Suppe hinzu und mischen Sie dann langsam den Rest. Vegane Worcestershire-Sauce und Salz hinzugeben und untermischen.

Suppe zu Pilzen, Kartoffeln und Topfgemüse hinzugefügt, um Chowder zu machen

15 Minuten halb abgedeckt kochen oder bis die Kartoffeln gut gekocht sind.

Topf mit veganer Pilzsuppe auf Marmorschiefer

Einen Teil der Kartoffeln pürieren. Die Cashewcreme zugeben und gut aufkochen lassen. Salz und Geschmack abschmecken und einstellen.

vegane Pilzsuppe köcheln lassen

Wenn die Suppe zu stark eingedickt ist, fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser oder Brühe hinzu und bringen Sie sie zum Kochen. Salz und Geschmack abschmecken und einstellen. Herd abschalten, Lorbeerblätter fischen und wegwerfen. Mit schwarzem Pfeffer und Frühlingszwiebeln garniert servieren.

Lager

Kühlschrank: Bewahren Sie Suppenreste bis zu 4 Tage abgedeckt im Kühlschrank auf.

Gefrierschrank: Um die Pilzsuppe einzufrieren, vollständig abkühlen lassen. Sie können die Suppe in portionierten Portionen in gefrierfesten Behältern oder Tüten aufbewahren. Es wird daher 2-3 Monate dauern. Lassen Sie es vor dem erneuten Erhitzen im Kühlschrank auftauen.

Um die übrig gebliebene Suppe aufzuwärmen, erhitze sie auf dem Herd bei mittlerer bis niedriger Hitze, bis sie durchgeheizt ist. Oder wärmen Sie es für ein paar Minuten in der Mikrowelle auf und hören Sie auf, gelegentlich umzurühren.

cremige vegane Pilzsuppe im Topf mit frischen Kräutern bestreut