Knoblauch-Ingwer-Kürbis mit Sesam – Amija Valpone

Dieses Rezept ist eine ziemliche Kontraststudie – knusprige Sesamsamen, scharfer Ingwer und Knoblauch und süßer und zarter gerösteter Kürbis. Es ist eine fantastische Beilage für den Urlaub oder immer dann, wenn es draußen kühl ist und Sie Ihr Haus mit einem Ofen heizen möchten.

Es gibt einige Gerichte, bei denen es nicht förderlich ist, frischen Knoblauch und Ingwer hinzuzufügen, was diesem Rezept einen besonderen Geschmack verleiht, und sie sind auch zwei meiner Lieblingszutaten – besonders im Winter, weil sie Wärme erzeugen und immer zu erwärmen scheinen. Mein Körper. Während in diesem Rezept zwischen schwarzem und weißem Sesam und dem Mahlen von Knoblauch und Ingwer viel zu passieren scheint, ist es ein ziemlich einfaches Rezept, das gut zu einer Vielzahl von Gerichten passt und diese ergänzt. Sie werden die Süße und subtile Wärme in jedem Bissen zu schätzen wissen, und ich garantiere Ihnen, dass Sie lieben lernen werden, wie wunderbar diese Aromen zusammenwirken.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keine Squash-Feier finden. Sie können stattdessen einfach Eichenkürbis verwenden.

was ich in diesem Rezept verwende

Mörser und Stößel womit mache ich am liebsten knoblauchpaste

und otu die ich gerne verwende, um Gemüse zu bestreichen, damit es schön glänzend wird

gusseiserne Randpfanne (Ich werfe alle Aluminiumbratpfannen weg, weil ich einen hohen Aluminiumgehalt in meinem Körper habe). Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, mein erstes Buch Sauber essenist eine großartige Ressource, um versteckte Toxizität in unserem Leben zu finden und zu beseitigen.

Gerösteter Knoblauch + Ingwerkürbis mit Sesamkruste mit Rucola und Mikrobarsch auf dem Tisch

Knoblauch-Ingwer-Festkürbis mit Sesamsamen

Autor: Amija

Rezepttyp: Snack

  • 2
    Durchschnitt
    Feier (oder Eicheln) Squash
    vierteln und aussäen
  • 2
    Großartig
    Knoblauchzehen
    schälen und mahlen
  • Meersalz
    schmecken
  • 1
    ed.
    gemahlener frischer Ingwer
  • frisch gemahlener Pfeffer
    schmecken
  • Unraffiniertes Olivenöl
  • 1/4
    Tasse
    weißer Sesam
  • 1/4
    Tasse
    schwarze Sesamsamen
  • Hand voll
    Rucola oder Mikrogemüse
    optional für den Unterricht

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor. Bereiten Sie eine Bratpfanne mit Pergamentpapier vor.

  2. Mischen Sie den Knoblauch und das Meersalz in einem Mörser und Stößel, bis es einer Knoblauchpaste ähnelt. In eine kleine Schüssel gießen und Ingwer, frisch gemahlenen Pfeffer und einen Tropfen Olivenöl hinzufügen. Verwenden Sie einen Pinsel, um die Ränder des Kürbisfleischs zu bedecken, bis sie glänzend und gut bedeckt sind. Fügen Sie nach Bedarf mehr Öl hinzu.

  3. Die Sesamkörner auf einen Teller geben und mischen, sodass die schwarzen und weißen Sesamkörner gleichmäßig verteilt sind. Drücken Sie den Rand des Kürbisschnitts von Hand in die Samenmischung, die Sie gerade mit der Ölmischung bestrichen haben, und legen Sie sie auf das vorbereitete Backblech. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Kürbis und geben Sie ihn dann in den Ofen.

  4. 30-35 Minuten backen oder bis der Kürbis sehr weich und goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie es mit Rucola oder Mikrogemüse servieren, falls gewünscht. Mit einer Prise Meersalz und ein paar Scheiben frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.

Dieser Artikel kann enthalten Amazonas oder andere verwandte Links, was bedeutet, dass ich eine kleine Provision bekomme, wenn Sie über diese Links einen Kauf tätigen.