Quinoa-Salat & Süßkartoffeln mit Tahini-Kurkuma-Dressing – Forellenküche

Dies erfordert ein wenig Vorbereitung. Wenn Sie also ein Salatkenner sind, empfehle ich, ihn zu verdoppeln und die Komponenten zur Hand zu haben, um diesen Salat ein paar Mal pro Woche zuzubereiten. Alles gut gespeichert. Ich habe gegrilltes Hühnchen oder Lachs hinzugefügt oder extra enge Tofuquadrate in Kokosnuss-Aminosäuren geschwenkt und bei hoher Hitze etwa 20 Minuten goldbraun geröstet, um ein gemüsefreundliches Peeling zu erhalten. Es erfordert jedoch keines dieser Add-Ons, es ist ziemlich zufriedenstellend, wie es ist!

Angepasstes Rezept von Mandy’s Salads

Zutaten

1 große Süßkartoffel – geschält und gewürfelt
1 Esslöffel. Avocadoöl
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer

4 Tassen Frühlingsmischung
2 Tassen Babykohl
1/2 Tasse gekochte Quinoa
1/2 Tasse gekochte und abgetropfte Linsen
2 Tassen gewürfelte Gurken
1 Tasse Kirschtomaten
1/4 Tasse rote Zwiebel – dünn geschnittenes Papier
4 Unzen. der Feta zerbröselt
1/4 Tasse zerrissene Minzblätter
1/4 Tasse gehackte Petersilie
1/2 Tasse knusprige Kichererbsen – im Laden gekauft oder hausgemacht
2 EL. Sesamsamen
eine Handvoll Dill

Für Kurkuma-Tahini-Dressing

1/4 Tasse Tahini
1/4 Tasse Wasser mit Raumtemperatur
1/4 Tasse Apfelessig
1 Zitrone – entsaftet
1 Teelöffel. von Kurkuma
Schuss Cayennepfeffer
1/2 TL. aus Currypulver
2 Knoblauchzehen – gerieben
1 Teelöffel. geröstetes Sesamöl
1/3 Tasse glattblättrige Petersilie
1/2 Tasse natives Olivenöl extra
1/2 TL. von Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

Backofen auf 425′ vorheizen und ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Tauchen Sie die Süßkartoffelstücke in Öl, Salz und Pfeffer. Verteilen Sie sie später in einem und rösten Sie sie 20 Minuten lang, bis sie weich sind. Zum Abkühlen entfernen.

Alle Zutaten für das Dressing in einen Mixer geben und glatt pürieren. Aroma nach Geschmack anpassen. Wenn Sie dies im Voraus tun, bewahren Sie es im Kühlschrank auf. Wenn das Dressing zu dick ist oder das Tahini festsitzt, fügen Sie esslöffelweise Wasser hinzu.

Kombinieren Sie alle anderen Zutaten in einer großen Schüssel. Träufeln Sie das Dressing mit einem inkrementellen Esslöffel, werfen Sie es, bis es gut gemischt und nach Ihren Wünschen angezogen ist. Servieren Sie Ihren Salat zum Schluss mit etwas Sesam und Dill.