SCHOKO-HASELNUSS-TOFES – Küche mit Sprossen

Es war eine arbeitsreiche Saison der Kochbücher! Ich habe letzte Nacht damit verbracht, das Ottolenghi Experimental Cuisine Cookbook zu lesen und alles zu überprüfen, was ich in Aran Cannelle et Vanille Bakes Simple mit einem Lesezeichen versehen habe, während es diese Woche regnet und wir an einigen Backprojekten arbeiten können. Wenn Sie glutenfrei essen, aus Notwendigkeit oder Wahl, ist Aran Ihre Freundin. Sie kennen sie vielleicht von ihren Tutorials für gf Sauerteig auf Instagram.

Aran ist einer meiner Lieblings-Food-Leute. Am wichtigsten ist, dass er ein wunderbarer und großzügiger Mann ist. So bescheiden und charmant, wie ihre Fotos glauben machen. Ihre Fotos sind romantisch, die Rezepte klar und einfach und sie bietet Abonnenten für alle möglichen Ernährungsthemen. Es ist das dominierende glutenfreie Backen und immer dort, wo ich nachschlage. Das Buch erfordert einige spezielle Mehle, aber wenn Sie glutenfrei kochen und ein paar Dinge aus ihrem Buch machen, werden Sie es nicht vermissen. Meine Favoriten waren Lemon Curd, Lemon Pound Cake, Double Chocolate Crinkle Cookies und dieses Toffee! Mir gefällt, wie kurz die Zutatenliste ist, Sie können heute alles haben, um eine Charge zuzubereiten.

Herzlichen Glückwunsch, Arran!

SCHOKOLADE-FUNNY NAGEL

Macht ein 9×13 Backblech

Dies ist ein tolles Geschenk für die Feiertage. Wir haben es im Kühlschrank aufbewahrt, wenn Sie nach dem Essen nur einen süßen Snack brauchen. Wenn Sie keine Nüsse haben, können Sie einige kandierte Pipetten oder einige zerbröckelte Bonbons und eine Kakaonase obendrauf hinzufügen.

Komponenten:

Oder Tasse (100 g) rohe Haselnüsse

1 Tasse ungesalzene Butter (oder Butter ohne Milchprodukte) in Würfel geschnitten

Oder eine Tasse Zucker

Oder eine Tasse hellbraunen Zucker

¼ Tasse Wasser, Raumtemperatur

½ κουτ. Koscheres Salz

2 Teelöffel Vanilleextrakt

Κι Teelöffel Natron

4 Unzen 70% Schokolade, fein gehackt

Anweisungen:

Heizen Sie den Ofen auf 325 ‘vor und legen Sie ein großes Backblech mit Öl aus.

Die Haselnüsse auf einem zweiten Blech verteilen und 15-20 Minuten rösten, bis sie duften und braun werden. Wenn sie kühl genug zum Anfassen sind, legen Sie sie auf ein großes Küchentuch und reiben Sie sie aneinander, um ihre Haut zu lösen. Sobald sie größtenteils geschält sind (ihre Haut ist etwas fein), geben Sie sie in eine Küchenmaschine und schlagen Sie sie ein paar Mal, um sie zu hacken. Beiseite legen.

In einem mittelgroßen Topf Butter, Zucker, Wasser und Salz mischen. Bei mittlerer Hitze unbehelligt kochen, bis sie bei 300 ° C etwa 15 Minuten stecken bleiben. Die Mischung wird dunkelbraun und riecht karamellisiert. Den Topf vom Herd nehmen und die Vanille vorsichtig hinzugeben, sie spritzt. Rühren Sie das Backpulver ein, bis es verteilt ist – rühren Sie nicht zu viel um. Sie möchten etwas von diesem Gas sparen.

Gießen Sie das Toffee in die vorbereitete Pfanne und verteilen Sie es gleichmäßig mit einem Pfannenwender. Die gehackte Schokolade darüber streuen. Die Hitze des Toffees wird es schmelzen. Mit einem Spachtel gleichmäßig verteilen. Die gehackten Haselnüsse darauf verteilen und andrücken, damit sie an der Schokolade haften bleiben.

Lassen Sie das Toffee einige Stunden vollständig abkühlen oder beschleunigen Sie diesen Vorgang im Kühlschrank. Brechen Sie das Toffee in Stücke und bewahren Sie es bis zu einem Monat in einem luftdichten Behälter auf.

© 2021 von Aran Goyoaga. Auszug aus Cannelle et Vanille Bakes Einfach mit freundlicher Genehmigung von Sasquatch Books.