Schokoladen-Mandel-Mousse-Kuchen und Dachs von Dachs

Ich werde die Ergebnisse der französischen Wahlen nicht begrüßen, denn das wäre weder höflich noch fair gegenüber Anhängern von Putins Putin (Putins Nutte). Das Problem ist offensichtlich, dass man in dem Moment, in dem man einen Parasiten loswird, einen anderen hinzugewinnt: Im Moment werden wir von einem Dachs gejagt.

Dachse sind berühmt dafür, furchtlos, dickhäutig, einfallsreich und unerschütterlich zu sein, und derjenige, der uns jede Nacht besucht, klopft an alle Kisten. Er fing an, den Rasen weiter weg vom Haus umzugraben und kam allmählich näher. Gestern um Mitternacht entschied Luc, dass es genug sei und machte sich auf den Weg, um es mit seinem Fahrrad zu jagen. Er trug eine Unterhose, war mit einem Regenschirm bewaffnet und hatte eine Taschenlampe auf dem Kopf. Es schien ziemlich verstörend, aber auf eine verrückte Art nicht beängstigend. Er umkreiste viele Male das Haus, schrie bedrohlich und schwenkte seinen Regenschirm wie die tödliche Waffe, die er nicht war, bevor er zurückkehrte, um mir zu versichern, dass er, obwohl er die anstößige Kreatur nicht gesehen hatte, dachte, wir würden von nun an ruhig sein ( ich liebe Männer Egoismus; es macht mir ständig Spaß). Heute Morgen sind wir mit einem größeren Stück Rasen direkt vor dem Schlafzimmerfenster aufgewacht. Dieser Dachs ist nicht nur scharfsinnig und hartnäckig, er hat auch einen schlechten Sinn für Humor. Und die Hunde haben nur gelutscht…

Schokoladenkuchen und Schokoladenmousse sind meine absoluten Favoriten und kombinieren das Beste aus beiden. Es ist nicht sehr süß und der Geschmack und die Textur, irgendwo zwischen den beiden, sind einfach perfekt.

Viele Menschen nehmen Zinkpräparate ein, um die Immunität gegen Covid und andere Viren zu stärken. Eine hohe Aufnahme von Zink über einen längeren Zeitraum kann zu Kupfermangel führen. Kupfer ist für die Bildung von Kollagen unerlässlich und hilft dem Körper auch, gespeichertes Eisen zu verwerten – ein Mangel kann zu Blutarmut führen. Dunkle Schokolade und Mandeln sind beide großartige Kupferquellen, daher ist dieser Kuchen eine gute Wahl, wenn Sie in den letzten Jahren Zink zu sich genommen haben. Andere gute Kupferquellen sind Schalentiere, Innereien, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Erbsen.

Komponenten (Dienst 6-8)

150 g Zartbitterschokolade (mindestens 70 %)

120 g Kokosöl

5 Eier getrennt

150 g Zuckerrohr

70 g gemahlene Mandeln

Prise Salz

1/2 Teelöffel Kardamompulver

Esslöffel Rum

Backofen auf 140 °C vorheizen. Schokolade und Kokosöl in einer Backform schmelzen, während das Eiweiß in einer Schüssel steif geschlagen wird. In einer anderen Schüssel Eigelb und Zucker mischen und dann die gemahlenen Mandeln, Gewürze, Rum sowie Schokolade und Kokosöl hinzufügen und gut vermischen. Zum Schluss das Eiweiß hinzugeben, bis die Masse homogen ist. Gießen Sie die Mischung in eine geölte Pfanne (ich habe eine Kastenform verwendet) und backen Sie sie 45 Minuten lang.