Spargelrisotto-Rezept – Liebe und Zitronen

Dieses Spargelrisotto-Rezept ist ein frisches, sättigendes vegetarisches Abendessen. Mit einem einfachen Salat und einem Glas Weißwein für ein perfektes Frühlingsessen servieren!


Spargelrisotto


Wenn Ihr Frühlingsdinner eine Erfrischung braucht, fügen Sie dieses Spargelrisotto der Mischung hinzu! Ich habe es in den letzten Wochen ein paar Mal gemacht, und jedes Mal haben sowohl Jack als auch ich nach mehr gesucht. Wie jedes gute Risotto ist es weich und cremig, mit einer reichen Geschmackstiefe von Olivenöl und Weißwein. Aber gleichzeitig ist dieses Spargelrisotto hell und frisch. Süßer Lauch schmelzen Zwiebeln in den zarten Reis, fügen Spargelcrunch hinzu und viele frische Kräuter ziehen es über die Spitze. Mit einem Glas Weißwein und einem einfachen Salat servieren, fertig ist das perfekte Frühlingsessen.


Zutaten Risotto-Spargel-Rezepte


Rezeptzutaten für Spargelrisotto

Das brauchen Sie für dieses Spargelrisotto-Rezept:

  • Spargel, selbstverständlich! Suchen Sie nach einem Bündel mit einem mäßig dünnen Speer. Sie schmelzen nahtloser mit dem Risotto als dickere.
  • Arborioreis – Dieser italienische Rundkornreis verleiht dem Risotto eine perfekte cremige Konsistenz.
  • Lauch und Knoblauch – Für eine köstliche Geschmackstiefe.
  • Natives Olivenöl extra – Um des Reichtums willen.
  • Trockener Weißwein – unverzichtbares Risotto! Es fügt essentielle Säure hinzu.
  • Gemüsebrühe – Verwenden Sie im Laden gekaufte oder machen Sie Ihre eigenen.
  • Frischer Zitronensaft – Wenn es am Ende des Garvorgangs hinzugefügt wird, verleiht es dem Risotto eine schöne helle Oberfläche. Heben Sie auch etwas Schale zum Garnieren auf!
  • Frische Kräuter – Fast jedes weiche Kraut funktioniert hier gut. Meine Favoriten sind Schnittlauch, Petersilie, Estragon, Basilikum und Dill.
  • Pecorino-Käse – Treffen. Springen Sie darauf, um dieses Spargelrisotto vegan zu machen, oder toppen Sie das Risotto stattdessen mit meinem veganen Parmesankäse.
  • Und Salz und Pfeffer – Um alle Aromen zu knallen!

Das vollständige Rezept mit Maßen finden Sie unten.


Arborio-Reis und Lauch im Dutch Oven


Wie man Spargelrisotto macht

Dieses Spargelrisotto ist nicht zu schnell gemacht (verwöhnt: es ist sehr aufregend!), Aber es ist einfach genug. Sobald Sie die Zutaten vorbereitet haben, kommt es mit diesen einfachen Schritten zusammen:

Am Anfang, Lauch anschwitzen. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer schweren Pfanne oder einem Topf bei mittlerer Hitze (ich verwende gerne einen Schmortopf) und fügen Sie den Lauch hinzu. Kochen, bis sie sich bewegen. Dann den Knoblauch unterrühren.

Dann den Reis toasten. Diese Schritte helfen dem Reis, später im oberen Risotto seine Struktur zu behalten. Rühren Sie es in den Topf und lassen Sie es 1 Minute kochen. Dann den Wein hinzufügen und noch ein paar Minuten kochen lassen.


Risotto im Schmortopf mit einem Holzlöffel


An diesem Punkt können Sie mit der Brühe beginnen. In 3/4 Tasse gießen und dabei ständig umrühren, damit der Reis gleichmäßig gart. Wenn der Reis die Brühe aufnimmt, gießen Sie eine weitere 3/4 Tasse hinein. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort – fügen Sie 3/4 Tasse Brühe hinzu, rühren Sie um, bis der Reis absorbiert ist, und fügen Sie dann mehr Brühe hinzu – bis der Reis al dente und das Risotto dick und cremig ist. Den Spargel auf die letzte Matte geben. Der gesamte Vorgang sollte etwa 20 Minuten dauern.


Nahaufnahme von Spargel-Risotto-Creme


Zum Schluss würzen und servieren. Zitronensaft und Kräuter unterrühren und mit mehr Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Zitronenschale, weiteren Kräutern und Käse garnieren. Dann hau rein!


Zwei Teller Spargelrisotto


Empfehlungen Spargelrisotto servieren

Wenn ich dieses Spargelrisotto zum Abendessen mache, kröne ich das Menü gerne mit einem neuen vegetarischen Gericht. Es passt gut zu gerösteten Karotten, sautierten Pilzen, gedämpften und gerösteten Artischocken und allen Arten von Salaten. Es funktioniert sehr gut mit einem der folgenden:

Wenn Sie Wein vom Kochen übrig haben, gießen Sie sich ein Glas ein, um das Essen zu genießen. Viel Glück!


Rezept für Spargelrisotto


Mehr Lieblings-Spargel-Rezepte

Wenn Sie dieses Spargelrisotto lieben, probieren Sie eines dieser nächsten Rezepte mit frischem Spargel:

Spargelrisotto

Vorbereitungszeit: 10 Mindest

Kochzeit: 30 Mindest

Gesamtzeit: 40 Mindest

Funktioniert 4

Dieses Spargelrisotto ist ein köstliches, sättigendes vegetarisches Abendessen! Es ist ein tolles Rezept für den Frühling, wenn Lauch, Spargel und frische Kräuter Saison haben.

  • 1 Esslöffel Natives Olivenöl extra
  • 2 Tassen gehackter Lauch
  • ½ Teelöffel Meersalz, plus mehr nach Geschmack
  • 2 Knoblauchzehen, Hackfleisch
  • 1 cupán ungekochter Arborio-Reis, gespült
  • ½ cupán trockener Weißwein
  • 4 Tassen Gemüsebrühe, bei Raumtemperatur
  • 1 Spargelbrötchen, zäh rasierte Enden, Stiele in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel gehackten Schnittlauch
  • ¼ cupán frische Kräuter, Petersilie, Basilikum, Estragon und/oder Dill, sowie mehr zum Garnieren
  • Zitronenherz, für garnieren
  • Geriebener Pecorino-Käse, Optional
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Das Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem mittelgroßen Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Lauch hinzu und fügen Sie das Salz und etwas gemahlenen Pfeffer hinzu. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren 4 bis 5 Minuten lang oder bis sie weich sind. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und rühren Sie um, um ihn einzuarbeiten. Den Reis einrühren und 1 Minute kochen lassen. Den Wein einrühren und weitere 1 bis 2 Minuten kochen, oder bis der Wein kocht.

  • Fügen Sie die Brühe hinzu, ¾ Tasse auf einmal, und rühren Sie zwischen jeder Zugabe ständig um. Lassen Sie den Reis jede Brühe hinzufügen, bevor Sie die nächste Brühe hinzufügen. Den Spargel auf die letzte Matte geben. Kochen, bis der Reis al dente ist. Das Risotto soll weich und cremig sein.

  • Zitronensaft, Schnittlauch und gemischte Kräuter zugeben und abschmecken. Mit der Zitronenschale und weiteren Kräutern garnieren. Nach Belieben mit geriebenem Käse servieren.