Toronto Food Blog Frühlingszwiebel & Ingwer Hummer

Das neue Mondjahr war schon immer mein liebstes Jahresfest. Die Süßigkeiten, die Party, das chinesische Varieté, die Familientreffen, die umständlichen Telefonate mit den Großeltern und natürlich die roten Taschen. Meine Familie zog nach Kanada, als ich 5 Jahre alt war, daher sind meine Erinnerungen an die neuen Jahre in China vage, aber wir haben unsere eigenen Traditionen geschaffen und sie entwickeln sich ständig weiter, seit ich geheiratet und Mutter geworden bin. Konstant geblieben ist Familie und gutes Essen. Eine meiner neuen Lieblingsbeilagen ist Hummer mit Frühlingszwiebeln und Ingwer mit E-Fu-Nudeln. Dieses Gericht erscheint oft auf Speisekarten für besondere Anlässe wie Neujahr und Hochzeiten, da Nudeln für Langlebigkeit stehen und eine beeindruckende Mahlzeit für jeden Koch sind!

Ich liebe es, dieses Gericht mit frischem ganzen kanadischen Hummer zuzubereiten, der das ganze Jahr über erhältlich ist. Wir kochen ziemlich oft ganzen Hummer zu Hause (Hummerbrötchen, Makkaroni und Hummerkäse), daher kann Stephen Hummer bequem handhaben und entfernen, aber wenn Sie dies nicht tun, können Ihnen die meisten Lebensmittelgeschäfte helfen, oder es gibt viele gefrorene, vorverarbeitete Hummer Hummer-Optionen zur Auswahl. Hummerfleisch ist wunderbar süß und buttrig. Achten Sie beim Entfernen des Hummers darauf, das Tomalley aufzuheben, mein Lieblingsteil, aus dem die reichhaltige, herzhafte Sauce hergestellt wird, die von den E-Fu-Nudeln aufgenommen wird.

Hummer ist nicht nur lecker, sondern auch fett- und kohlenhydratarm, proteinreich, reich an Omega-3-Fettsäuren und Vitamin B12. In Kanada wird die Hummersaison auf 41 Fanggebiete ausgedehnt, um die Spitzenzeiten für jedes Wassergebiet zu nutzen und sicherzustellen, dass kanadische Hummer mit harter Schale geerntet werden, wodurch der ideale Geschmack und Nährwert erhalten bleiben.

Weitere Informationen zu kanadischen Hummer, Tipps und Rezepten finden Sie unter https://lobstercouncilcanada.ca.

Haftungsausschluss: Dies ist ein vom Lobster Council of Canada gesponserter Beitrag. Alle zum Ausdruck gebrachten Ideen und Meinungen sind ausschließlich meine eigenen.

Frühlingszwiebeln und Hummer-Ingwer mit E-Fu-Nudeln

Komponenten

  • Braten des Hummers:
  • 2-3 kg Hummer
  • 1/2 Tasse Maisstärke
  • 2 Esslöffel Kartoffelstärke
  • 1/4 kg Salz
  • Hummer, Sauce und Nudeln:
  • 2 Esslöffel Speiseöl
  • 4 Knoblauchzehen geschmolzen
  • 6 Ingwerscheiben (2 daumengroße Stücke)
  • 4 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel Shaoxing Kochwein
  • 3 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Tassen Wasser
  • 4 Esslöffel helle Sojasauce
  • 1 Teelöffel Austernsauce
  • 1/4 kg weißer Zucker
  • 1 Esslöffel Hühnerbrühepulver
  • 140 g Nudeln E-Fu

Anweisungen

  1. Bereiten Sie den frischen Hummer in 2-Zoll-Stücken zu, verquirlen Sie ihn mit Maisstärke, Kartoffelstärke und Salz.
  2. Jedes Hummerstück 2-3 Minuten in Öl bei 350 ° F braten, bis die Innentemperatur 135 ° F erreicht, beiseite stellen. Nach Bedarf portionsweise zubereiten. Der Hummer wird während der Zubereitung der Sauce bei 140 ° F gekocht.
  3. Die E-Fu-Nudeln nach Packungsanweisung kochen und auf einer Servierplatte anrichten. Tipp: Kochen Sie die E-Fu-Nudeln etwas, da sie noch garen, wenn der heiße Hummer darauf serviert wird.
  4. Für die Sauce Maisstärke, Wasser, Sojasauce, Austernsauce, Zucker und Hühnerbrühepulver einrühren.
  5. In einem großen Wok 2 Esslöffel Speiseöl erhitzen, Knoblauch und Ingwer dazugeben und umrühren, bis es aromatisiert ist. Dann den gebratenen Hummer, den Kochwein und die Saucenzutaten hinzufügen, umrühren, bis die Sauce eindickt und über dem E-Fu-Nudelbett servieren.

0,1

Grüne Zwiebel & Hummer-Ingwer
Grüne Zwiebel & Hummer-Ingwer
Grüne Zwiebel & Hummer-Ingwer
Grüne Zwiebel & Hummer-Ingwer