Trader Joe’s Frozen Pasta – Beste TJ-Tiefkühlpasta

Die Tiefkühlabteilung bei Trader Joe’s ist mein sicherer Ort. Obwohl die Schritte zur Zubereitung ihrer eisigen Trabgerichte unterschiedlich streng sind, fügen die meisten einfach Hitze und Wasser hinzu – eine einfache Anleitung und einer der Gründe, warum dies mein Lieblings-TJ ist.

Während Sie vielleicht die Eisknödelauswahl von Trader Joe kennen oder poetisch über ihre Käsesorten und Dips gelesen haben, ist ihr Angebot an gefrorenen Nudeln überraschend beeindruckend. Ich sollte wissen; Ich habe die gefrorenen Nudeln von jedem TJ gegessen, die ich finden konnte.

Die gefrorenen Nudeln in Beuteln sind mit einer Mischung aus dünnen Scheiben gefrorener Soße und vorgekochten Nudeln gefüllt. Obwohl diese Nudeln in der Mikrowelle zubereitet werden können, ist meine Lieblingsmethode, den Inhalt des Beutels in eine Pfanne zu geben, ein paar Esslöffel Wasser hinzuzufügen und alles köcheln zu lassen, bis die Nudeln durchgegart und die Sauce eingedickt ist. Obwohl die Tüten technisch gesehen drei Portionen sind, denke ich, dass sie das perfekte Mittagessen für zwei sind. Von dem unerwartet komplexen Cacio e Pepe bis hin zu den völlig verwirrenden Gnocchi Inside-out, das sind die besten Eispastas von Trader Joe’s.

Auffallen:

Foto von Lucy Simon

Gnocchi alla Sorrentina

Die Wahl des Giotto-Händlers (Joes italienischer Bruder, kann ich nur vermuten) damals all diese süditalienischen Gnocchi ist wirklich beeindruckend. Die pfannenfertigen Kartoffelgnocchi sind möglicherweise die perfekte Art von Pasta für die Zubereitung aus dem Gefrierschrank in der Pfanne, die Trader Joe’s fordert. Eine salzige und säuerliche Tomatensauce, geschnürt mit geschmolzenem Mozzarella, bedeckt die kleinen Schalotten, während sie kochen. Es ist fast unmöglich, diese kauenden, hüpfenden Nudeln zu überkochen.

Foto von Lucy Simon

Spaghetti Cacio und Pepe

Cacio e pepe, das in den letzten Jahren als It-Girl zertifiziert wurde, wird traditionell nur mit Käse, Pfeffer und Nudeln zubereitet. Seit seiner Popularität vor einigen Jahren war das ikonische römische Gericht die Inspiration für viele Rezeptriffs (wie Kekse, Pizza und Ramen). Die Version von Trader Joe bringt Spaghettinester, die sich in der Pfanne öffnen, und eine käsige, pfeffrige, helle Sauce, die (ich kann nicht glauben, dass ich das sage) mit Restaurantqualität konkurriert.

Anerkennungen:

Foto von Lucy Simon

Penne Arrabbiata

Obwohl ich nicht der größte Fan von Penne bin, hat die Form bei dieser Vorbereitung erstaunlich gut funktioniert – sie blieb schön al dente, ohne zu verkleben. Die Sauce hat einen guten Tomatengeschmack, könnte aber etwas mehr Hitze vertragen, um die Arrabbiata meiner Träume zu sein.

Foto von Lucy Simon

Gnocchi al Gorgonzola

Wie bei diesem bemerkenswerten Sorrentina ist die Textur der Gnocchi zäh und schön. Ich würde diese Pasta auf jeden Fall wieder machen, aber vielleicht mit etwas mehr Gorgonzola (und vielleicht auch ein wenig Salz), um den Geschmack von flippigem Blauschimmelkäse zu verstärken.

Foto von Lucy Simon

Pilz-Ravioli mit Pilz-Trüffel-Sauce

Ich liebe eine gute Pilzsoße und dieses Ravioli-Gericht ist alles, was Sie wollen – plus Trüffel-Nudelsoße für 4 $?! Die Ravioli sind groß und in etwa zwei Stücke heruntergezogen.

Foto von Lucy Simon

Linguine mit Muschelsauce

Linguinennester kommen zusammen mit Knoblauchsauce, Sommersprossen aus Petersilie mit gehackten Jakobsmuscheln und Suppe. Obwohl die Linguine lecker und eine lustige Abwechslung zu den Angeboten mit Tomaten- und Sahnegeschmack war, fiel sie in der Pfanne auseinander.

Nein danke:

Foto von Trader Joe’s

Käse-Fiochetti gefüllt mit rosa Sauce

Fiochetti sind kleine mit Käse gefüllte Donuts aus dünnem Nudelteig. Obwohl es eine sehr befriedigende Form zum Essen ist, ist der Fall dieser Pasta die rosa Sauce. Es gab etwas Würze, aber eine überwältigende Menge an Süße. Vielleicht könnte ein bisschen mehr Geschmack in dem sprudelnden, ricottaartigen Füller es ausgleichen.

Foto von Lucy Simon

Gefüllte Gnocchi von außen nach innen

Ich war fasziniert, als ich das in meinen Einkaufswagen legte, aber meine Antwort zu Hause war: “Wer hat gedacht, dass das eine gute Idee ist?” Nach den überteuerten Gnocchi-Gerichten hatte ich große Hoffnungen in diese Exterieur-Variante gesetzt. Obwohl die Packung knusprige Gnocchi enthielt, die von einer lebhaften Soße tropften, waren diese Kartoffelgnocchi Gummibällchen und die Soße war größtenteils geschmacklos.


Haben Sie Trader Joes Tiefkühlpasta probiert? Was ist dein Favorit?