Vegane Anzeige D: 1:15 Brötchen

Willkommen im neuen Jahr! Wenn Ihr Jahr 2017 meinem Jahr 2016 ähnlich ist, brauchen Sie dieses Rezept, um Ihren Mahlzeiten nach Ihrem Ansturm etwas reiche Kaninchengüte hinzuzufügen. Sie sind etwas schwerer als ein normales Brötchen, aber hey, du kannst sie in einer Stunde und 15 Minuten zubereiten und sie schmecken besser als alles aus dem Supermarkt. Der Schlüssel zum Erfolg ist ein warmer Ort, damit der Teig schnell aufgeht. Durch das Backpulver wachsen sie auch besser im Ofen.

Ergibt 6 Rollen

ZUTATEN
– 15 Unzen Brotmehl
– 1 Teelöffel Backpulver
– 1 Teelöffel Salz
– 3 Esslöffel Zucker
– 1 Esslöffel Instanthefe
– 1/2 Teelöffel Apfelessig
– 4 Unzen warme Sojamilch
-5 Unzen warmes Wasser
– 1,5 Unzen Öl

– warme Sojamilch zum Bürsten
– Sesamsamen

METHODE
0:00 – 10:00: Mehl, Backpulver, Salz, Zucker und Hefe mischen. Fügen Sie den Apfelessig der Sojamilch hinzu und fügen Sie dann das Wasser hinzu. Zusammen mit dem Öl zum Mehl geben. Den Teig kneten und kneten, bis er glatt ist. Zu einer Kugel formen.

10:00 – 30:00: Den Teig in eine mit Öl bestrichene Schüssel geben, abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen.

30:00 – 35:00: Den Teig zu 6 Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Zu einer eher scheibenförmigen Form flachdrücken. Mit warmer Sojamilch bestreichen.

35:00 – 50:00: Die Brötchen zum Aufgehen an einen warmen Ort stellen, nach der Hälfte des Aufgehens nochmals mit Sojamilch bestreichen. Ofen auf 400 Grad vorheizen.

50:00 – 60:00: Die Rollen mit einem scharfen Messer etwa 1/3 der Länge aufschneiden. Nochmals mit Sojamilch bestreichen und mit Sesam bestreuen. Beenden Sie das Wachstum. Die fertigen Brötchen werden nicht so groß wie ein normaler Teig, aber keine Sorge, sie gehen im Ofen gut auf.

1:00:00 – 1:15:00: Die Brötchen 7,5 Minuten backen, dann die Pfanne wenden und weitere 7,5 Minuten backen. Abkühlen und servieren.