Werbegeschenke! Rohkost-Kochbuch „Wilder Teller“

Ich habe gerade meine Präsentation auf dem World Veg Fest in San Francisco beendet. Jetzt ist es an der Zeit, durch all die tollen Stände voller interessanter veganer Lebensmittel, Bücher und anderer Waren zu stöbern. Als ich auf die Verkäufer zuging, erblickte mein Blick ein umwerfend schönes Buch. Das Cover erregte meine Aufmerksamkeit und ließ mich nicht los. Ich musste sehen, was es war.

Als ich mich dem Tisch näherte, sprach Laurel Anderson mit dem Festivalbesucher. Ich griff nach einem Exemplar ihres Buches The Wild Plate und wusste sofort, dass ich es meiner Sammlung hinzufügen musste.

Als Laurel zu Ende gesprochen hatte, drehte sie sich um und lächelte mich an, ihre blassblauen Augen tanzten mit einem inneren Leuchten von Gesundheit und Glück. Da wusste ich, dass ich diese Frau treffen musste.

Ich kaufte ihr ein Buch und wir unterhielten uns kurz mit dem Versprechen, sie bald zu kontaktieren. Ich wollte helfen, ihr wunderbares Rohkostbuch bekannt zu machen und ihre Geschichte zu erzählen. Ein kurzer Blick auf die Wild Plate zeigte mir, dass er wusste, was er tat. Ihre Rezepte waren wunderschön, einzigartig und durchdacht.

Wilde Platte

Wie viele unserer eigenen Geschichten beginnt Laurels Geschichte mit dem Wunsch, sich besser zu fühlen. Durch Ausbildung und Beruf war Laurel eine Tänzerin, die ihren Traum vom Tanzen in Las Vegas für 10 Jahre verwirklichte. Sie entschied sich für eine Auszeit und studierte Architektur und nachhaltiges Design. Der Wunsch zu tanzen brachte sie jedoch zurück nach Las Vegas, wo sie zweimal am Tag, fünf Tage die Woche tanzte. Als Ergänzung zu ihrem Tanzeinkommen arbeitete sie als Cocktailkellnerin und arbeitete mehr als 10 Stunden am Tag.

Wie Sie sich vorstellen können, hat ihr Lebensstil sie eingeholt. Ihre Ernährung war schlecht, ihr Schlaf war fast nicht existent. Nachdem sie 20 Pfund zugenommen hatte, fühlte sie sich müde und ihre Leistung ließ nach. Sie musste etwas tun und sich für eine Ernährungsreinigung entscheiden.

Wie bei vielen von uns hat das Öffnen der Tür zur Reinigung den tiefen Wunsch geweckt, so viel wie möglich über gesunde Ernährung zu lernen. Sie erkannte, dass ihr Körper ein Gefäß war, in dem sie lebte und das gepflegt werden musste.

Rohkost tauchte auf, als sie in einem Rohkostrestaurant aß. Sie sprach mit anderen Gästen, die sich von der Rohkost erholt hatten. Laurel bestellte Bücher und recherchierte ausführlich. Was sie lernte, überraschte sie und sie begann eine neue Karriere.

Nach ihrer Rückkehr in ihre Heimat im pazifischen Nordwesten, frustriert darüber, dass sie keinen Job im Bereich nachhaltiges Design hatte, gründete Laurel ein Rohkost-, Catering- und Hausliefergeschäft. Sie zog nach Malibu und ihr Catering entwickelte ein Eigenleben. Für eine Veranstaltung hat sie in 3 Tagen über 1100 Artikel hergestellt!

Ihr Catering verwandelte sich in einen Imbisswagen, der sich in ein Restaurant von Life Food Organics verwandelte. Sie fand so viel Arbeit, dass sie noch einmal einen Neustart brauchte und nach Hause kam, um sich auszuruhen und mehr Balance in ihr Leben zu bringen. Und so wurde Wild Plate geboren.

Wilde Platte

Wilde Platte, Kochbuch

Laurels Kochbuch Wild Plate ist ein Werk der Liebe. Inspiriert von einem Reisetagebuch voller Ideen und Geschmackskombinationen, denen sie begegnete, traditionellen kulinarischen Zeitschriften und Zutatenexperimenten, die sie auf Marktplätzen findet, hat Laurel eine atemberaubende Sammlung von Rezepten zusammengestellt. Da wir wissen, dass wir zuerst mit unseren Augen essen, möchte sie, dass ihr Essen optisch umwerfend ist. Es hat sein Ziel erreicht. Das hat mich überhaupt erst an dem Buch gereizt.

Wild Plate hat einen großartigen Zutatenbereich, tolle Symbole, die Ihnen leicht den Schwierigkeitsgrad eines Rezepts sowie die benötigte Ausrüstung mitteilen, und einen umfangreichen Werkzeug- und Ausrüstungsbereich. Die Rezepte sind originell und innovativ mit köstlichen Geschmackskombinationen. Ehrlich gesagt ist dies eines der besten Rohkost-Kochbücher, die ich je gesehen habe. Wenn Sie Rohkost lieben oder einfach nur daran interessiert sind, ist dies ein Muss in Ihrer Küche.

Ein ganz besonderer Aspekt von Wild Plate ist, dass Laurel selbst veröffentlicht hat. Frustriert von Verlegern, die viele Fotos eliminieren und zu viel Kontrolle über das Buch übernehmen wollten, machte sich Laurel daran, das schönste Rohkost-Kochbuch zu erstellen, das sie konnte. Und es ist umwerfend. Mit einer Stichbindung (um zu verhindern, dass es mit der Zeit auseinanderfällt), schweren Seiten, Hardcover und Fotos für jedes Rezept (von Laurel) hat sie ein Meisterwerk geschaffen.

Ich war so beeindruckt, dass ich ein Exemplar kaufte, um es einem unserer glücklichen Leser zu schenken! Wenn Sie es nicht erwarten können, können Sie hier bestellen: Wild Plate

Ausgewählt als „Best Cookbook of 2014“ – Veg News Magazine

Freust du dich auf den Wettbewerb? Sie können das Buch hier kaufen: Wild Plate

Sie finden Laurel und ihren Blog hier: Wild-Plate

So geben Sie ein

  1. Schreiben Sie im Kommentarbereich dieses Beitrags ein paar Worte darüber, was Sie inspiriert. Nur ein Eintrag pro Person!
  2. Der Wettbewerb endet am Donnerstag, den 19. November 2015 um 22:00 Uhr PST.
  3. Der Gewinner wird am Freitag, den 20. November 2015 bekannt gegeben.
  4. Der Gewinner wird von einem Zufallszahlengenerator ermittelt.
  5. Dieses Gewinnspiel steht nur Personen ab 18 Jahren offen.
  6. Gewinner des Wettbewerbs aus anderen Ländern als den USA unterliegen den Wettbewerbsregeln ihres Herkunftslandes und müssen möglicherweise zusätzliche Versandkosten zahlen.
  7. VIEL GLÜCK!

Hinweis: Wenn Sie keine Folgekommentare erhalten möchten, stellen Sie sicher, dass Sie nicht auf das Benachrichtigungsfeld im Kommentarformular klicken.

Der Wettbewerb ist nun geschlossen.